Phytotherapie

Phytotherapie ist die Pflanzenheilkunde!

Sie ist vermutlich die älteste Form der Behandlungsmethoden.

Selbst die Tiere fressen bei bestimmten Erkrankungen geziehlt die Pflanzen, welche ihr Leid lindern. Und so haben es sicher auch unsere Urzeitlichen Vorfahren gemacht. Auch in modernen Zeiten wurden Heilpflanzen durch die Beobachtung von kranken Tieren entdeckt.
Manche Pflanzen wurden auch zu einem Brei verarbeitet und auf Verletzungen aufgelegt, um z.B. eine Blutung zu stoppen, oder den Heilungsprozess zu beschläunigen.
Oder sie wurden zu einem gesunden Tee gekocht.

Heutzutage sind folgende Verwendungsformen am Häufigsten:
Tee, Salbe/Creme, Umschläge, ätherische Öle, Tropfen und Tabletten/Kapseln